Prophylaxe

Vorbeugen statt reparieren

Durch sorgfältige Prophylaxe können Karies und Erkrankungen des Zahnfleisches vermieden werden Die professionelle Zahnreinigung ist unverzichtbarer Bestandteil einer erfolgreichen Vorsorge. Es werden alle harten und weichen Beläge sowie Bakterien auf der Zahnoberfläche, in den Zwischenräumen und Zahnfleischtaschen sorgfältig entfernt, ebenso Verfärbungen, die durch Genussmittel wie Tee, Nikotin, Rotwein und Kaffee entstehen. Nach intensiver Politur erfolgt eine Versiegelung aller Zahnoberflächen. Individuelle Tipps zur richtigen Pflege zu Hause mit besoderer Berücksichtigung krankheitsgefährdender Bereiche erhalten Sie direkt beim Profi. Investitionen in die Erhaltung der Gesundheit sind viel wichtiger als die nachträgliche Behebung von Krankheiten.

Ästhetik

Ein neues Lächeln

Zahnaufhellung (Bleaching): Voraussetzung für ein schonendes, sachgerechtes Aufhellen einzelner Zähne oder ganzer Zahnreihen ist eine sorgfältige Diagnostik - sind alle Zähne gesund, gibt es versteckte Karies, ist das Zahnfleisch heil? Nur saubere Zähne können wirksam aufgehellt werden. Hartnäckige Verfärbungen, die bei einer professionellen Zahnreinigung nicht zu entfernen sind, werden sanft, aber effektiv entfernt, ohne die Zähne zu schädigen. Aktiver Sauerstoff entfernt störende Farbpigmente. Zunächst erfolgt eine Startbehandlung in der Praxis. Mit individuell angefertigten Schienen können Sie das Gel zu Hause bis zum gewünschten Ergebnis weiter anwenden. Die Aufhellung abgestorbener Zähne erfolgt von innen heraus: Durch Einbringen eines speziellen Bleichgels in den Zahn kann in den meisten Fällen schon nach ein paar Tagen ein deutlich sichtbares Ergebnis erzielt werden.

Implantologie

Ein therapeutischer Segen

Die dentale Implantolgie bietet mittlerweile die beste medizinische Versorgung um verlorene Zähne zu ersetzen. Gleichzeitig lassen sich mit neuen "augmentativen" Behandlungsmaßnahmen präventive Funktionen erfüllen - für langfristigen Knochenschutz, Strukturerhaltung der Gesichtsform und Verdauuung. Bei präziser OP-Technik, Einhaltung eines erfolgsgesicherten Behandlungsschemas ("cross check") und optimaler Hygiene verlaufen 93-95% aller Implantationen erfolgreich. Es geht in der Implantologie nicht um "schnell und sofort", sondern um Qualitätssicherheit.

Parodontolgie

Rechtzeitige Erkennung

Parodontitis ist eine Erkrankung des Zahnhalteapparats, die zum Abbau von Zahnfleisch und Kieferknochen und unter Umständen zu Zahnverlust führen kann. Ursache sind Bakterien, die sich im Zahnbelag vermehren. Wird die Erkrankung rechtzeitig erkannt, kann ein Fortschreiten der Krankheit und somit der Verlust von Zähnen und Kieferknochen verhindert werden. Parodontitis ist auch Risikofaktor von: - koronaren Herzgefäßerkrankungen - Schlaganfall (Apoplex) - vorzeitigen Wehen

Kieferorthopädie

Zahnfehlstellungen vorbeugend erkennen und behandeln

In unserer Praxis wird als Standardapparatur die fortschrittliche SPEED™-Bracket-Apparatur eingesetzt, die miniaturisiert und damit ästhetisch und hygienisch besser als herkömmliche Apparaturen ist. Sie ermöglicht eine schnelle und schmerzarme Behandlung. Man braucht keine Gummiringe und nichts kann sich verfärben. SPEED™-Brackets sind leichter sauber zu halten und die Behandlungsdauer wird durch eine raffinierte Feinmechanik verkürzt. Für Patienten, die in der Öffentlichkeit nicht mit sichtbaren kieferorthopädischen Apparaturen auftreten möchten, bieten wir kaum sichtbare Keramikbrackets oder herausnehmbare Behandlungsapparaturen an.